Alle Artikel mit dem Schlagwort: Frühling

Frühlingsanfang

Der Frühlingsanfang  war am 20.03. um 4.49 Uhr. Das kalendarische Frühjahr beginnt immer zur Frühlings-Tagundnachtgleiche, wenn die Sonne genau über dem Äquator steht. Dieses Jahr geschah es fast sang- und klanglos und ist in dem aktuellen Geschehen unter gegangen. Aber so wie es jetzt wieder rauswärts geht in der Natur draußen, so geht auch wieder aus der Krise heraus, in der wir gerade stecken. Bei ernsthaften Erkrankungen spricht man von der Morgenröte, wenn der Höhepunkt einer Krankheit überwunden ist. Die 4 Eckpunkte der des Jahres sind, die Frühjahrs Tagundnachtgleiche, die Sommersonnenwende, die Herbst Tagundnachtgleiche und die Wintersonnenwende. Im Jahrelauf stehen wir genau an dem Punkt dieser Morgenröte und ich wünsche uns allen, dass wir hier auch im Verlauf der Coronaausbreitung stehen. Nehmt euch die Zeit für die wichtigen Kleinigkeiten, die schon lange liegen geblieben sind, nehmt euch die Zeit für euch selbst. Spürt was Leben wirklich bedeutet und lasst den Winter und die Kälte hinter euch. So wie es in den nächsten Tagen noch mal recht kalt werden wird, versucht sich der Winter noch einmal aufzubäumen …

Frühling

Der Frühling hat begonnen. Aber wenn man den Bauernregeln glauben darf, wird es windiger März werden: Weht am Gregoriustag der Wind, noch vierzig Tage windig sind. Der 12. März ist der Tag des heiligen Gregorius. Gregor der Große (540-604) ist einer der vier großen lateinischen Kirchenväter. Vor der Einführung des Gregorianischen Kalenders war am Gregoriustag Tag- und Nachtgleiche. Aber die Gartenkräuter schauen schon raus: Die Zitronenmelisse, der Bärlauch und viele andere zeigen sich und können mit in den Salat oder ins Smoothie.

Frühling :-)

Das erste Grün ist draußen zu finden und bei mir am Fenster wird es auch schon grüner.Noch geht es in kleinen Schritten vorwärts. Aber Pak Choi, und Asia Salate, wie rote Beete und die ganz frühen Salate lassen sich schon aussäen. So habe ich am 20.2. die ersten Samen in dem Jahr ausgesät. Und von der Kresse auch schon fleißig genascht.  

Maria Lichtmess

Jetzt! Der erste Schritt in das neue Gartenjahr. Der große Schritt in mehr Helligkeit. Veränderung. Die Natur ist dieses Jahr schon auf Frühling eingestellt und die Winterlinge, die Haseln, die Schneeglöckchen blühen bereits. Der viele Regen der letzten Tage läßt den Boden auftanken und die Pflanzen hoffentlich auch. Ab morgen beginne ich die Beetgestaltung zu planen und die ersten Pflanzen auszusäen. Mal schauen wie lange ich Geduld habe um mit den nächsten Schritten zu warten. Mal sehen, was der Winter uns dieses Jahr noch beschert und wann der Frühling wirklich kommt.