Alle Artikel mit dem Schlagwort: Heilverfahren

Energiearbeit

Am 13.10. wollen wir mit dem freien Üben, Ausprobieren und Lernen in Zusammenhang mit der Energiearbeit beginnen. Egal welche Wege du gelernt hast, gewohnt bist zu gehen, hier darf es einen regen Austausch geben. Im Vorfeld des Abends, kann sich jeder Teilnehmer mit einem Themenwunsch an mich wenden und an dem Abend selbst versuchen wir aufkommende Fragen zu beantworten und Behandlungen zu üben, Neues auszuprobieren und Möglichkeit zu haben Rückmeldungen der anderen Teilnehmer zu bekommen. Ich freue mich auf den Abend und das Miteinander spüren, erkennen und neue Fragen finden. 🙂 Der Kursabend zu diesem Thema kostet 40 Euro und dauert ca. 2,5 Stunden.

Reiki

Reiki ist eine japanische Heilmethode, in der durch handauflegen Lebensenergie übertragen wird. Reiki ist für mich ein Weg des Herzens, indem ich mich für andere Menschen öffne, kann ich als Kanal die göttliche Energie weiter geben. Dies geschieht sowohl bei der Behandlung selbst, wie auch in den Seminaren und ihren Einweihungen. Jeder kann selbst diese Verbindung herstellen und die Energie steht ihm dann immer zur Verfügung. Dieser Weg ist an keine Glaubensrichtung gebunden nur an die Liebe und das Licht. Dr. Mikao Usui, ein japanischer Theologe, wiederentdeckte diese alte Heilmethode nach vielen Jahren des intensiven Befassens mit alten buddhistischen Schriften und auch der chrsitlichen Religion. Nachdem er 21 Tage des Fastens und der Meditation verbracht hatte, wurde ihm von Gott, die Einweihung in diesen Weg zu teil. Er selbst gab sein Wissen direkt weiter. Reiki setzt sich aus den beiden Silben, Rei für universelle Energie, göttliche Energie und Ki, für Lebensenergie, zusammen.

Ernährung 08.09.2021

Eines der wichtigsten Themen überhaupt und eines der Umstrittensten. Was ist wichtig in der Ernährung? Was ist gesund? Was schadet? … Hmmmm, unstrittig ist, es gibt wichtige Bestandteile in der Nahrung, wie Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße … dann gehören da noch Vitamine und Mineralstoffe dazu und …. Wasser … und soooo vieles anderes. Unstrittig ist, dass alle paar Jahre sich etwas in der Ernährungsrichtlinien ändert. Erst waren die Fette die Bösen, dann die Eiweiße, dann die Kohlenhydrate … Unstrittig ist es auch, dass es hunderte von Ernährungsrichtungen gibt. Manche davon sind nur für die Frauenzeitschriften entwickelt worden, andere haben und hatten ihre Daseinsberechtigung. Aber wie finde ich, in diesem Dschungel, für mich den richtigen Weg. In dem Einführungskurs möchte ich viele Wege aufzeigen und für ganz viele Fragen da sein. Ich möchte den Anstoß geben das eigene Essverhalten zu ergründen und in kleinen oder großen Schritten zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit zu finden. Ein paar Dinge werde ich nicht tun. Es gibt bei mir kein definitiv Richtig oder Falsch. Ich mag kein Ich bin … …