Alle Artikel mit dem Schlagwort: Aktuelles

Homöopathie intensiv

Dieser Kurs führt eingehend in die Homöopathie nach Hahnemann ein. Dies ist die klassische Homöopathie. Hier wird mit Einzelmitteln gearbeitet und repertorisiert. Der Intensivkurs teilt sich in IV Blöcke, zu je 8 Einheiten mit jeweils 3 Stunden auf. In Block I (akute Erkrankungen) und Block II (chronische Erkrankungen). Voraussetzungen für das Seminar sind Basiskenntnisse in der Homöopathie und als Hilfsmittel ein Repertorisationswerk.  

Jetzt

Ich übe, mir in jedem Augenblick bewußt zu sein, dass ich mit meinem Schritt im JETZT, den nächsten Schritt forme und meine Zukunft gestalte. Es ist „nur“ das JETZT, in dem wir leben. Jede Zukunftsplanung, geht von einem alten Ich aus. Welches Ich möchte ich JETZT erschaffen, welchem Ich möchte ich Ausdruck verleihen, welches Ich, bin ich im JETZT?

Der Weg zum einen Ich

Vielleicht ist gerade jetzt die richtige Zeit für diesen Weg. In diesem Kurs fließen viele Wege zusammen, damit Du Deinen eigenen finden kannst. Ich biete entsprechend Deinem Entwicklungsstand und Deiner zur Verfügung stehenden Zeit, ein Weiterschreiten an, das aber auch Disziplin und Bereitschaft von Dir verlangt. Du kannst diesen Kurs für Dein Wohlbefinden nutzen, um Gewohnheiten und Ängste abzulegen, um Kraft aufzubauen oder Muster loszulassen, die Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen und tiefe Zusammenhänge in Dir zu verstehen und so ein Stück weit mehr die Welt. Du kannst herausfinden was Deine Aufgabe hier ist und wie Du Deinen Platz ausfüllen kannst. Du kannst Dich aus alten Verstrickungen lösen und Dein wahres Wesen erstrahlen lassen. In diesem Kurs gebe ich mein ganzes Wissen über die spirituellen Zusammenhänge weiter, sei es über Yoga, Reiki, tibetische Weisheiten, Elementenlehre, Meister, Akasha Chronik, Familienstellen, Kraft der Kundalini, Mystik und vieles mehr betreffend. Ich zeige viele alte und neue Wege auf, so dass Du Deinen finden kannst und begleite Dich auf diesem. Möchtest Du dabei sein? Wenn Du diesen Weg beginnen möchtest und noch Fragen …

Krise als große Chance

So eine Krise, ganz egal ob körperlich oder im Außen bedingt, birgt eine riesige Chance zur Neubesinnung auf unsere ganz persönlichen Werte, auf unser Leben. Wir kennen es von den Kindern. So schlimm auch manche Erkrankung sein mag, danach folgt immer ein großer Entwicklungsschub. Dieser Entwicklungsschub, kann bei den Kindern körperlicher oder geistiger Natur sein. Bei uns Erwachsenen folgst meist „nur“ die geistige Veränderung. Peter Beck, Astrologe aus Erlangen, schreibt in seinem Rundbrief zur aktuellen Situation: Im Reiche des Saturn Kurz vor seinem Übertritt in das Tierkreiszeichen Wassermann am 22. März um 5 Uhr früh übernimmt und beherrscht Saturn nun an den (bis Juli) letzten Tagen in „seinem“ Zeichen Steinbock einen Großteil unserer sozialen und wirtschaftlichen Welt. Die Nachrichtenschlagzeilen lesen sich gerade wie ein klassisches Astrologiebuch zu diesem früher „der große Übeltäter“ genannten Planeten: „Rückzug, Reduktion, Einsamkeit, soziale Isolation, Schließungen, Quarantäne, Krankheit, viele Todesfälle, Militärintervention, Alter u.v.m.“   Der seit heute geltende Rückzug im Außen, führt hoffentlich bei Vielen auch zu einem Rückzug ins Innen. Was soll den wirklich zum Leben dazu gehören? Was ist …

Aufstellungsabend

Ordnungen der Liebe Wir sind alle in unsere Familien, in unsere Herkunft und unser Umfeld eingebunden. Wir stehen  in Wechselbeziehungen und Verstrickungen zueinander. Jeder weiß von sich, dass er manchmal nach Mustern reagiert, die in der Familie so üblich sind. Über das Familienstellen wollen wir uns die Verstrickungen anschauen, diese Auflösen und das Leben wirken lassen. Es können auch Themen wie Krankheiten, Berufs-, Entscheidungsituationen, Ängste, Probleme, Einschränkungen oder noch vorhandene alten Verbindungen aufgestellt werden. Familienaufstellungen helfen bei familiären Problemen, bei Krankheiten, Verletzungen loszulassen, Entscheidungen zu treffen und sich selbst besser kennen zu lernen. Erkennen sie bewußt nach welchen Regeln sie leben und wählen sie bewußt was sie behalten und was sie gehen lassen wollen.   Aufstellungsabende An den Aufstellungsabenden, schauen wir uns 2 Stunden lang Themen an, die die Teilnehmer gerne aufstellen wollen. Ich werde versuchen, dass jeder dazu kommt sein Anliegen aufzustellen. Deshalb kann es auch sein, dass wir etwas länger als 2 Stunden benötigen. Der Abend kostet für Aussteller und Stellvertreter 30 Euro.  

Reflexzonen am Körper

3-teiliger Kurs Wir treffen uns zu diesen 3 Abenden um mehr über unseren Körper zu erfahren. Lernen Sie sich selbst mit einer einfachen Druckpunktbehandlung weiter zu helfen. An diesen 3 Abenden widmen wir uns den Körperpunkten, die mit Erkältungserkrankungen im weitesten Sinne in Zusammenhang stehen. Zu Beginn zeichnen Sie sich die entsprechenden Punkte auf. Dann behandeln Sie diese Punkte bei sich selbst und anschließend finden und behandeln Sie diese Punkte bei einem anderen Teilnehmer. 1. Abend:  Die Punkte von: Milz, Nebennieren, Nase, Mandeln, Bronchien und Ohr   2. Abend: Wir wiederholen die 6 Punkte vom 1. Abend und fügen die Punkte für Leber, Lunge, Rachen und Nebenhöhlen hinzu   3. Abend: Wir wiederholen die 10 Punkte und fügen Galle, Augen und Zunge hinzu. Je nach Wunsch der Teilnehmer, können wir hier noch auf Wechselwirkungen und andere Punkte eingehen   Jeder Abend dauert 2 Stunden und kostet 30 Euro.

Einführungskurs Familienstellen

am 06.02.2020 3. Abend, Beginn 18.00 Uhr; Zu diesem Einführungskurs, treffen wir uns 3 x zu je 2 Stunden um das Arbeiten im Bereich der Familienaufstellung kennen zu lernen. Die Inhalte bauen nicht aufeinander auf. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Es wechseln sich theoretische und praktische Inhalte ab. Wir arbeiten alle gemeinsam an einem Thema oder in 2er Gruppen. Mir ist es ein Anliegen die Gedankenwelt Bert Hellingers weiter zu geben aber auch andere Ansätze des systematischen Arbeitens zu vermitteln. Themen des 3. Abends Systemisches arbeiten mit Karten Decks Weitere Lösungssätze In 2er Gruppen arbeiten Jeder kann, für ein selbst gewähltes Thema, eine Aufstellungsart wählen und für sich das Thema aufstellen.   Jeder Abend kostet 30 Euro.  

Das Jahr 2020

Wir haben in den letzten Wochen in allen Gruppen und bei jedem Kurs über die Besonderheit des Jahres 2020 gesprochen. Der Astrologe Peter Beck aus Erlangen hat es in einem Überblick in folgenden Worten zusammen gefasst: Das neue Jahr 2020 hat begonnen. Es wird aller astrologischer Voraussicht nach ein entscheidendes Jahr werden für uns alle, denn unser aller Handeln in diesem Jahr wird die nächsten 20 Jahre wesentlich mitbestimmen. Darum nenne ich 2020 auch gerne “das Jahr deiner (persönlichen) Entscheidungen”. Wir haben es mit einer Konstellation zu tun, die das letzte Mal im Jahr 1286 aufgetreten ist, also vor über 700 Jahren, und es ist anzunehmen, dass durch die lange geschlossenen und nun wieder geöffneten Energietore auch Themen aus dieser Zeit einfließen werden. Bei meinen Recherchen traf ich oft auf die Kreuzzüge, die ab 1096 bis ins 15. Jahrhundert in Europa und im Nahen Osten wüteten. Was hat dies mit mir persönlich zu tun? Einerseits werden alle Seelen, die irgendetwas mit den damaligen Zeiten zu tun oder gar noch zu erlösen haben, von dem Jahr …

Homöopathische Hausapotheke

Zum Ausklang des Winters biete ich wieder den 3-teiligen Kurs der homöopathischen Hausapotheke an. Hier lernen sie an den 3 Abenden, 30 homöopathische Mittel für den Hausgebrauch kennen. Dieser Kurs ist für Teilnehmer mit Vorkenntnissen geeignet aber genauso auch für Interessierte ganz ohne homöopathische Vorkenntnisse. Ich erkläre am ersten Abend die Grundzüge der Homöopathie und wir besprechen die ersten Mittel. Sie bekommen von mir Unterlagen, in denen sie später immer wieder nachlesen können, wenn Unsicherheiten in der Mittelwahl auftauchen. Sie können jederzeit Fragen stellen und wir versuchen gemeinsam das Gefühl und Gespür für die Homöopathie und die Heilungsmöglichkeiten, die sie beinhaltet zu entwickeln. Am zweiten Abend besteht die Möglichkeit, dass sie die Homöopathie-Bücher mitbringen, die sie besitzen und wir sprechen über die Stärken und Schwächen der einzelnen Bücher. Ich werde ihnen auch eine Auswahl an Büchern zeigen, so dass sie sehen können, mit welchen Büchern sie sich gerne auseinander setzen würden. Der erste Teil beginnt  am 05.02. um 18.00 Uhr und endet so gegen 20 Uhr. Hier besprechen wir mit den Teilnehmern die 2 Folgetermine. …